Migration ohne Risiken

Archivierung vor der Migration zu Exchange 2007 macht Sinn

Bereitgestellt von: SonicWall / Quest Software GmbH

Die Flut von Daten, die in Posteingängen gespeichert sind, ist einer der Gründe, warum die Migration zu Exchange 2007 riskant sein kann. Finden Sie heraus, welche Migrationsstrategie die richtige ist.

Hier erfahren Sie, wie Sie folgende Ziele erreichen können:

  • Die Planung für die Migration zu Exchange 2007 optimieren
  • Den Zeitaufwand für die Migration drastisch reduzieren
  • Die Stabilität von Exchange nach der Migration erhöhen
  • Das Risiko für die Endbenutzer minimieren

Bei einer traditionellen Migrationsstrategie wirft unter anderem die wachsende Menge an Daten, die in Posteingängen gespeichert sind, viele Hindernisse auf. Die Verschiebung dieser Daten aus dem bisherigen Messaging-System – sei es eine Vorgängerversion von Exchange, Novell GroupWise oder eine andere SMTP-Lösung – nach Exchange 2007 kann viel Zeit in Anspruch nehmen und eine Reihe von Risiken mit sich bringen.

Diese Risiken werden im vorliegenden Whitepaper ausführlich betrachtet. Anschließend wird eine alternative Strategie zur Bewältigung dieser Risiken und zur Vereinfachung der Migration beschrieben: das Archivieren des E-Mail-Systems im Vorfeld der Migration. Dabei werden die bedeutenden Vorteile dieser Vorgehensweise erläutert.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 12.02.10 | SonicWall / Quest Software GmbH

Anbieter des Whitepaper

SonicWall

Quest Software GmbH Im Mediapark 4 E
50670 Köln
Deutschland