Good Technology erweitert Portfolio für mobiles Servicemanagement

App sorgt für sichere mobile Geschäftsprozesse

| Autor / Redakteur: Kai Schwarz / Florian Karlstetter

Jeder hat Daten auf seinem Mobilgerät, die geschützt werden sollten. Good Technology sorgt für sichere mobile Geschäftsprozesse.
Jeder hat Daten auf seinem Mobilgerät, die geschützt werden sollten. Good Technology sorgt für sichere mobile Geschäftsprozesse. (© S.John - Fotolia.com)

Die Cloud-Lösung Good Pro von Good Technology soll mobile Geschäftsprozesse sicherer machen. Good Pro wird aktuell in einer Beta-Version für Android-Geräte angeboten. Eine Version für iOS soll in Kürze folgen.

Good Technology stellt die Cloud-Lösung Good Pro vor, die mobile Geschäftsprozesse sicherer machen soll. Good Pro ist eine Cloud-basierte App, die aktuell als Beta-Version für Android-Geräte erhältlich ist. Ab April soll zusätzlich eine Beta-Version für das Betriebssystem iOS verfügbar sein.

Good Pro wurde für die täglichen Arbeitsabläufe entwickelt und soll alle Informationen, die für Business-Anwender wichtig sind, bündeln. Als Beispiele nennt Good Technology unter anderem Cloud-basierte Synchronisation für mobile , Kontakte und Kalender von Microsoft Exchange und Office 365. Außerdem soll die Cloud-Lösung Filesharing-Services von Drittanbietern wie Dropbox und Microsoft OneDrive einbinden können. Ein weiteres Sicherheitsplus: Geht ein mobiles Endgerät verloren oder wird gestohlen, können Anwender laut Good Technology einzelne Daten oder das komplette Gerät aus einer Cloud-Datenbank löschen.

Mobile Service Management

Außerdem stellt Good Technology die Lösung Mobile Service Management, kurz MSM vor. Laut Good soll die Lösung Unternehmen dabei unterstützen Betriebsstörungen zu verhindern, Kosten einzudämmen und zu erhalten, während gleichzeitig unterschiedliche Gerätearten verwaltet werden können. Beispielsweise soll die Lösung End-to-End-Visibilität in allen von -Servern bis hin zum Gerät ermöglichen sowie umfassende Analysen für die Überwachung, Optimierung und Prüfung der Compliance bieten und unterschiedliche mobile Services überwachen. Zu den mobilen Services gehören laut Anbieter Good for Enterprise, Microsoft Exchange ActiveSync und BlackBerry, die auf Android-, BlackBerry-, iOS- und Windows Mobile-Geräten laufen.

Partner weltweit

Des Weiteren kündigt Good Technology neue Carrier- und Vertriebspartnerschaften an. Beispielsweise ist das Unternehmen eine globale Vertriebspartnerschaft mit TechData eingegangen und arbeitet in Kanada mit TELUS zusammen, um Unternehmen die Nutzung von Android- und iOS-Geräten sowie den Einsatz von BYOD-Programmen zu erleichtern.

Mobile Sicherheitsstandards

Christy Wyatt, CEO und President bei Good Technology.
Christy Wyatt, CEO und President bei Good Technology. (Bild: Good Technology)

„Mobile Sicherheit ist lange kein Thema mehr, das sich auf große Unternehmen, regulierte Industrien oder das Chefbüro beschränkt“, sagt Christy Wyatt, CEO und President bei Good Technology. „Jeder hat Daten auf seinem Mobilgerät, die geschützt werden müssen. Mit diesen neuen Partnerschaften und Produkten in unserem Portfolio ermöglichen wir es Unternehmen jeder Größe, Sicherheitsstandards zu schaffen, die zuvor nur in großen Unternehmen zum Einsatz kamen.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42553785 / Networking)