Desktop-Virtualisierung mit Amazon WorkSpaces jetzt auch in Europa

Amazon Web Services bringt Desktop-Umgebung in der Cloud

| Redakteur: Florian Karlstetter

Desktop-as-a-Service mit Amazon WorkSpaces ist ab sofort auch für die Region EU West und somit in Europa verfügbar.
Desktop-as-a-Service mit Amazon WorkSpaces ist ab sofort auch für die Region EU West und somit in Europa verfügbar. (Bild: Amazon Web Services)

Mehr zum Thema

Ab sofort steht Amazon WorkSpaces auch Kunden in Europa zur Verfügung. Als Desktop-as-a-Service bietet WorkSpaces Anwendern Zugang zu einer kompletten Windows 7-Umgebung in der Cloud. Außerdem enthalten: permanenter Speicherplatz und diverse Standardanwendungen, optional auch MS Office und Security Services.

Nach dem Start im März in den USA ist Amazon WorkSpaces jetzt auch in der Region EU West über Rechenzentren in Dublin verfügbar. Über WorkSpaces erhalten Anwender einen Zugang auf eine voll ausgestattete Desktop-Umgebung in der Cloud, unabhängig vom Standort oder Endgerät. Zahlreiche Anwendungsszenarien kommen mit Amazon WorkSpaces in Frage. Exemplarisch nennt der Anbieter mobile oder weit entfernte Mitarbeiter, Bildungseinrichtungen, Entwickler oder Saison- und Zeitarbeiter.

Vier Standardpakete stehen zur Auswahl:

  • Standard: 1 vCPU, 3,75 GB Arbeitsspeicher und 50 GB permanenter Speicherplatz
  • Standard Plus: 1 vCPU, 3,75 GB RAM und 50 GB permanenter Speicherplatz
  • Performance: 2 vCPU, 7,5 GB RAM und 100 GB permanenter Speicherplatz
  • Performance Plus: 2 vCPU, 7,5 GB RAM und 100 GB permanenter Speicherplatz.

Alle Pakete werden von AWS aus der Region EU West, Standort Dublin bereitgestellt. Zur weiteren Ausstattung gehören neben Windows 7 als Betriebssystem Adobe Reader, Adobe Flash, Firefox, Internet Explorer 9, 7-Zip, das Java Runtime Environment (JRE) und weitere, nicht näher genannte Anwendungen.

Die Versionen Standard Plus und Performance Plus enthalten außerdem Microsoft Office Professional und die Trend Micro Worry-Free Business Security Services. Pakete lassen sich erweitern oder anpassen, auch eine Einbindung ans firmeneigene ist möglich. Dadurch erhalten Anwender je nach Berechtigung Zugang auf das Intranet oder andere Firmenressourcen. Voraussetzung hierfür ist eine vor Ort konfigurierte Amazon Virtual (VPC) mit Hardware--Anbindung oder eine dedizierte Verbindung mit AWS Direct Connect.

Backup und Verfügbarkeit

Die in Amazon WorkSpaces abgelegten Daten werden regelmäßig auf Amazon S3 gesichert, Amazon spricht in diesem Zusammenhang von einer Dauerhaftigkeit von 99,99999999 Prozent und einer Verfügbarkeit von 99,99 Prozent über einen Zeitraum von einem Jahr.

AWS setzt bei Amazon WorkSpaces auf die -Technologie von Teradici. Diese komprimiert, verschlüsselt und codiert den Desktop des Anwenders. So werden lediglich die Bildinformationen in Form von Pixel über ein Standard-IP-Netzwerk auf den zustandslosen Zero- oder Thin-, PC, Laptop oder das jeweilige mobile Endgerät des Anwenders übertragen. Die Daten des Anwenders verlassen dessen Rechenzentrum oder die AWS Cloud also niemals, so AWS. Das PCoIP unterstützt hohe Auflösungen, Grafik mit voller Frame-Rate und HD-Medien, die Nutzung mehrerer großer Displays sowie High Definition Audio.

Kosten

Die Abrechnung erfolgt pro Nutzer und Monat. In der Region EU West gelten folgende Preise:

  • Standard: 37 US-Dollar pro Nutzer und Monat
  • Standard Plus: 52 US-Dollar pro Nutzer und Monat
  • Performance: 64 US-Dollar pro Nutzer und Monat
  • Performance Plus: 79 US-Dollar pro Nutzer und Monat.

Kunden, die mit Amazon WorkSpaces arbeiten möchten benötigen ein AWS-Konto und einen PC oder einen Mac, auf dem der WorkSpaces Client läuft sowie eine Internetverbindung ( an 443 sowie TCP und an Port 4172). Der WorkSpaces Client steht auch als mobile Version für iPad, Kindle Fire HDX und Android-Tablets zur Verfügung.

Folgendes Video bietet eine kurze Einführung in Amazon WorkSpaces:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42684653 / Virtualisierung)