Mit Subscription Economy zu individuellem Service

Keine Unternehmenstransformation ohne Cloud Computing

Mit Subscription Economy zu individuellem Service

Kunden wollen nicht länger nur Produkte kaufen, sondern Dienstleistungen abonnieren. Dieser Trend hat vor wenigen Jahren die Ära der „Subscription Economy“ eingeläutet. Die Dynamik die sich daraus für Märkte und Anbieter entwickelt, ist nicht mehr zu stoppen. Das stellt die gewachsenen Geschäftsmodelle auf den Prüfstand. lesen...

AKTUELLE FACHBEITRÄGE, HINTERGRÜNDE & INTERVIEWS

Wie Unternehmen die digitale Transformation meistern

Digitale Exzellenz

Wie Unternehmen die digitale Transformation meistern

Produzierende Unternehmen müssen heute die digitale Transformation bewältigen, die in der Fertigung unter dem Schlagwort Industrie 4.0 diskutiert wird. Die Digitale Exzellenz bietet dafür einen Ansatz – doch was ist das und wie lässt sie sich in der Praxis realisieren? lesen...

Deutsche Börse Cloud Exchange schaltet Cloud-Marktplatz frei

Handelsplattform für standardisierte IaaS-Ressourcen

Deutsche Börse Cloud Exchange schaltet Cloud-Marktplatz frei

Der Cloud-Marktplatz der Deutschen Börse Cloud Exchange (DBCE) läuft ab sofort produktiv. Nutzern und Providern steht damit eine zentrale Handelsplattform für standardisierte IaaS-Ressourcen zur Verfügung. lesen...

Risiken oder Chancen – was steckt in meinen Verträgen?

Digitales Vertragsmanagement senkt Aufwand und sichert die Compliance

Risiken oder Chancen – was steckt in meinen Verträgen?

Viele Unternehmen setzen irgendwann auf Dokumentenmanagement-Lösungen, weil sie die Effizienz ihrer administrativen Prozesse verbessern wollen. Oder anders gesagt: Sie suchen nach einem Weg, dem Chaos in Ablagen, Ordnern und Postfächern Herr zu werden. Die zentralisierte, sichere Verwaltung von Akten und Dokumenten bietet Potenzial für Effizienzsteigerungen und Kostensenkungen. lesen...

Thin Client Computing als Dienstleistung

Mit IGEL-Technik zum Festpreis-Workplace

Thin Client Computing als Dienstleistung

Ergänzend zu den Cloud-Modellen SaaS und DaaS offerieren viele IT-Dienstleister gegen Monatsgebühr auch komplette Workplaces – inklusive Thin Client-Betrieb. Für den Nutzer bedeutet der „Client as a Service“ (ClaaS) mehr Kostentransparenz und weniger bis gar keinen internen IT-Aufwand. lesen...

Google startet Cloud Bigtable

NoSQL-Datenbank aus der Cloud

Google startet Cloud Bigtable

Google bietet sein NoSQL-Datenbanksystem Bigtable, das auch hinter so populären Diensten wie der Google-Suche, Google Analytics oder Gmail steht, ab sofort als Dienst in der eigenen Cloud an. lesen...

DDoS-Attacken mit aktiver Cloud-Verstärkung abwehren

Der Mechanik massiver DDoS-Angriffe auf der Spur

DDoS-Attacken mit aktiver Cloud-Verstärkung abwehren

DDoS-Attacken haben im Zuge der Cloud-Revolution an ihrer Intensität und Dauer zugenommen. Nicht nur bietet die Cloud keinen Schutz vor DDoS, sondern stellt vielmehr auf Grund der elastischen Skalierbarkeit ein Instrument zur Amplifizierung von DDoS-Attacken dar. lesen...

EU-Kommission will die europäische Cloud

Technische und rechtliche Barrieren abbauen

EU-Kommission will die europäische Cloud

Noch in diesem Jahr will die EU-Kommission eine europäische Cloud-Initiative vorstellen, damit der Datenverkehr künftig innerhalb der Mitgliedstaaten frei fließen kann. Ziel ist, den stark fragmentierten Markt zu vereinheitlichen, Datengrenzen durchlässiger zu machen und vor allem den Anbieterwechsel zu erleichtern. lesen...

WEITERE NACHRICHTEN IN KÜRZE

Red Hat präsentiert Cloud Forms 3.2

OpenStack Summit 2015

Red Hat präsentiert Cloud Forms 3.2

Red Hat hat auf dem gerade zu Ende gegangenen „OpenStack Summit“ in Vancouver (18. bis 22. Mai 2015) die Version 3.2 von „Cloud Forms“, einer Software zum Verwalten privater und hybrider Clouds vorgestellt. Die neue Version beschleunigt unter anderem das Ausrollen verteilter OpenStack-Umgebungen. lesen...

Secure Data Space mit JSON REST Api

Enterprise File Sync and Share von SSP Europe in neuer Version

Secure Data Space mit JSON REST Api

Der in München ansässige Hersteller von Cloud- und Security-Services SSP Europe bringt die neue Version seiner Enterprise File Sync and Share-Lösung Secure Data Space auf den Markt. Der skalierbare Service ermöglicht Corporate Branding und unterstützt mobile Endgeräte (iOS, Android, WinPhone). lesen...

NetApp baut sein Backup-as-a-Service-Angebot aus

Datenspeicherung in der Cloud

NetApp baut sein Backup-as-a-Service-Angebot aus

Mit der niedrigschwelligen Ergänzung SteelStore will NetApp Unternehmen den Einstieg in die Cloud erleichtern. lesen...

Die Bundesverwaltung geht mit ihrer IT in die Cloud

Bundeskabinett beschließt IT-Konsolidierung

Die Bundesverwaltung geht mit ihrer IT in die Cloud

Worüber in der Branche schon lange gemunkelt wurde, das ist nun eingetreten: Die Bundesregierung hat die Konsolidierung der IT der Bundesverwaltung auf Grundlage eines vom Bundesinnenminister vorgelegten Grobkonzepts beschlossen. Das Programm sieht zum Teil einschneidende Maßnahmen vor. lesen...

Google setzt Preispunkt für Cloud-Infrastruktur-Angebote

Preissenkung für Googles Compute-Engine-Instanztypen

Google setzt Preispunkt für Cloud-Infrastruktur-Angebote

Urs Hölzle, Senior Vice President, Technical Infrastructure, hat im offiziellen „Google Cloud Platform Blog“ Preissenkungen von fünf Prozent bis 30 Prozent für alle Google-Compute-Engine-Instanztypen angekündigt. Damit sollen Workloads über die Google Cloud Platform 40 Prozent günstiger sein als bei vergleichbaren Anbietern. lesen...

5 Tipps zur Digitalisierung

Kommunikation ist bei der digitalen Transformation ein zentraler Bereich

5 Tipps zur Digitalisierung

Die digitale Transformation erfordert eine neue Unternehmenskultur. Unify rät Unternehmen, sich intensiv mit der neuen Art und Weise auseinanderzusetzen, wie Menschen arbeiten. Immer häufiger sind Mitarbeiter mobil und gehen ihren Aufgaben von unterschiedlichen Orten aus nach. lesen...

Zehn Argumente für die Cloud

Kostenloser Ratgeber von Paessler

Zehn Argumente für die Cloud

Laut dem Cloud-Monitor 2015 setzen etwa 44 Prozent der Unternehmen in Deutschland bereits Cloud Computing ein. Rund 24 Prozent planen oder diskutieren den Umstieg. Genau an diese Zielgruppe richtet sich der „Fahrplan in die Cloud“ der Paessler AG. lesen...

So könnte Microsoft am Gratis-Upgrade auf Windows 10 verdienen

Serviceplan für neues Windows-Betriebssystem

So könnte Microsoft am Gratis-Upgrade auf Windows 10 verdienen

Das komplexe Servicemodell der neuesten Windows-Version soll nach Insider-Aussagen insbesondere kleinere und mittelständische Unternehmen dazu bringen, trotz Gratis-Updates des Betriebssystem auf teurere Pro- oder Enterprise-Versionen von Windows 10 umzusteigen. lesen...

Pironet NDH zeigt Enterprise Cloud Drive

Deutscher Speicherdienst für mehr Datenschutz und Compliance

Pironet NDH zeigt Enterprise Cloud Drive

Einen Cloudspeicher für hohe Datenschutz- und Compliance-Anforderungen will CANCOM-Tochter Pironet NDH liefern. Enterprise Cloud Drive wird in Deutschland betrieben und übernimmt Credentials sowie Zugriffsrechte direkt aus dem Active Directory. lesen...

Größter DDoS-Angriff mit 334 Gbps

Analyse zu DDoS-Attacken 2015

Größter DDoS-Angriff mit 334 Gbps

Der größte DDoS-Angriff im ersten Quartal 2015 galt einem Netzbetreiber in Asien und hatte ein Volumen von 334 Gbps (Gigabit pro Sekunde). Das ermittelte Arbor Networks mit seinem Monitoring System ATLAS (Arbor Threat Level Analysis System). Allein in den ersten drei Monaten 2015 wurden weltweit insgesamt über 25 Angriffe mit einem Volumen von jeweils über 100 Gbps verzeichnet. lesen...

Die Cloud ist reif – endlich!

Sicherheit ist zum Standard-Feature geworden

Die Cloud ist reif – endlich!

Cloud Computing etabliert sich als Standard-Verfahren der IT. Zu den größten Hindernissen, die vor allem mittelständische Unternehmen von der Nutzung der Cloud abhalten, gehört nach wie vor das Thema Sicherheit. Im Rückblick muss man feststellen, dass Protagonisten der Cloud-Idee lange Zeit versucht haben, entsprechende Bedenken kleinzureden. lesen...

SAP und Google rücken noch enger zusammen

Sapphire Now 2015 in Orlando

SAP und Google rücken noch enger zusammen

Auf seiner Anwenderkonferenz Sapphire Now stellte SAP zwei neue Cloud-Versionen seiner Business Suite sowie eine neue Version des BI-Tools Lumira vor und kündigte eine Partnerschaft mit Google an. lesen...

BT und Partner schaffen „Cloud of Clouds“

Cloud Management mit mit einheitlichem Service-Katalog

BT und Partner schaffen „Cloud of Clouds“

In einer jetzt präsentierten „Cloud of Clouds“ integriert BT eigene Services sowie die Angebote verschiedener Dienstleister. Ein Service-Katalog listet dabei auch Angebote von AWS, Cisco, Equinix, HP, Interxion, Microsoft und Salesforce. lesen...

Suse erneuert seine Plattform für SAP-Anwendungen

Suse Linux Enterprise Server 12 for SAP Applications

Suse erneuert seine Plattform für SAP-Anwendungen

„Suse Linux Enterprise Server 12 for SAP Applications“ wartet mit Enterprise-Features, wie System Rollback, Live Kernel Patching und einer automatisierte Installation auf. Die Plattform richtet sich an Unternehmen, die einen unterbrechungsfreien Betrieb von SAP-Anwendungen gewährleisten wollen. lesen...

Open Source-basiertes IT System-Management mit Würth-Phoenix

Wissen, was läuft – Neteye mit Log Manager

Open Source-basiertes IT System-Management mit Würth-Phoenix

Mit der Version 3.5 von Neteye erweitert das Bozener Unternehmen Würth Phoenix sein System-Management um einen „Log Manager“. lesen...

Projekte erfolgreich planen, analysieren und bewerten

SaaS-Projektportfolio-Manager: Meisterplan integriert Tableau Software

Projekte erfolgreich planen, analysieren und bewerten

Itdesign stellt die Version 4.5 der PPM-Lösung Meisterplan vor. Unter anderem wurde Tableau Software integriert, um Projekte noch einfacher zu visualisieren und grafisch darzustellen. Außerdem sollen die Reporting- und Analysefunktionen verbessert worden sein. lesen...

Deutsche Fachkräfte stehen einem Wechsel des Wohnorts offen gegenüber

Studie: Mobilität von Fachkräften

Deutsche Fachkräfte stehen einem Wechsel des Wohnorts offen gegenüber

56 Prozent der Fachkräfte in Deutschland sind grundsätzlich gewillt, ihren Wohnort für einen neuen Job zu wechseln. Dies gilt im Besonderen für Führungskräfte und Berufsanfänger. Dies geht aus einer Stepstone-Befragung von mehr als 50.000 Fach- und Führungskräften hervor. lesen...