Experton Group über den Status Quo von SaaS CRM

Cloud Vendor Benchmark 2014 - Fokus SaaS CRM

Experton Group über den Status Quo von SaaS CRM

SaaS CRM-Lösungen liegen im Trend, versprechen sie durch die neuen Zugriffsmöglichkeiten via Smartphones und Tablets, die benötigten Anforderungen an Mobilität erfüllen zu können. Die Experton Group hat im Rahmen des Cloud Vendor Benchmark 2014 dem Thema CRM als Software-as-a-Service einen eigenen Quadranten spendiert - und 16 Anbieter identifiziert. lesen...

Mehr zum Thema:

NEUE FACHBEITRÄGE & INTERVIEWS

Wachsender Bedarf verändert den Cloud-Markt

Hybride Cloud-Modelle erfordern eine effiziente Cloud-Management-Strategie

Wachsender Bedarf verändert den Cloud-Markt

Die Nachfrage nach Cloud-Ressourcen steigt seit Jahren kontinuierlich an. Der Gewinner dieser Entwicklung: die Hybrid Cloud. Der Mischling aus Privat und Public Cloud eignet sich für Unternehmen optimal, um Cloud-Services schnell und zuverlässig einzusetzen. Allerdings ändern sich damit auch die Anforderungen. lesen...

Erste Schritte mit Sage Office Online

Buchhaltung und Warenwirtschaft für KMU

Erste Schritte mit Sage Office Online

Insbesondere kleinere Unternehmen tun sich häufig schwer mit Buchhaltung und Warenwirtschaft. Wie geschäftsvorfallorientierte Lösungen hier helfen zeigt ein Workshop mit Sage Office Online. lesen...

Virtuelle Server in der Amazon-Cloud betreiben

Mit Amazon Elastic Compute Cloud (EC2) professionell Serverdienste bereitstellen

Virtuelle Server in der Amazon-Cloud betreiben

Mit Amazon Elastic Compute Cloud (EC2) bietet Amazon Web Services die Möglichkeit, virtuelle Server-Instanzen mit vorkonfigurierten Betriebssystemen zur Verfügung zu stellen. Neben gängigen Linux-Distributionen stehen auch Microsoft Windows Server Templates zur Verfügung. Dieser Workshop erklärt die ersten Schritte in Amazon EC2. lesen...

Was tun bei Überflutung mit Service Requests?

Mehr IT-Prozesse im Business lassen den Bedarf an Service anschwellen

Was tun bei Überflutung mit Service Requests?

In den vergangenen Jahren werden deutlich mehr Geschäftsprozesse in Form von IT-Services abgebildet. Das hat Konsequenzen für die operativen IT-Services mit ihrem Incident Management für die schnelle Beseitigung ungeplanter Unterbrechungen und dem Request Fulfilment, das den Kunden vorgesehene Dienstleistungen zur Verfügung stellt. lesen...

Projektmanagement ist keine Insel mehr

Modernes Projekt- und Portfoliomanagement wird zum wirtschaftlichen Faktor

Projektmanagement ist keine Insel mehr

Der Trend ist klar: Die Bedeutung von Projektmanagement wächst. Dies wird schon deutlich am Wachstum der Mitgliederzahlen in den einschlägigen Fachverbänden, an der steigenden Zahl von zertifizierten Projektmanagementfachleuten und an der wachsenden Anzahl von Project Management Offices (PMO) in Unternehmen. lesen...

So machen Sie Ihre Weitverkehrsnetze fit für die Cloud

Cloud-Killer Wide Area Network (WAN)

So machen Sie Ihre Weitverkehrsnetze fit für die Cloud

Wenn Unternehmen Cloud-Computing-Projekte starten, übersehen sie häufig einen Faktor: die zentrale Rolle des Netzwerks, speziell der Weitverkehrsverbindungen. Hohe Paketverlustraten und Latenzzeiten sowie zu niedrige Bandbreiten machen die Vorteile der Cloud in vielen Fällen zunichte. lesen...

DAS AKTUELLSTE IN KÜRZE

Ein Wrapper für MongoDB und Hadoop

EnterpriseDB verbessert Big Data-Fähigkeiten von Open-Source-PostgreSQL

Ein Wrapper für MongoDB und Hadoop

EnterpriseDB, Anbieter von PostgreSQL-Produkten und Oracle Datenbank-Kompatibilitätslösungen, erweitert PostgreSQL um den Zugang zu „Mongo-DB“-Daten. Das Unternehmen aktualisiert dafür das Tool „Foreign Data Wrapper“ (FDW). lesen...

SAP HANA soll Open Source beschleunigen

SAP beteiligt sich bei Cloud Foundry und OpenStack

SAP HANA soll Open Source beschleunigen

SAP will künftig verstärkt bei den Open-Source-Communities Cloud Foundry und OpenStack mitwirken. Zudem präsentiert der Hersteller Cloud-basierte Entwicklungswerkzeuge. lesen...

Berechtigungs-Management mittels Graph-Datenbank

Schneller mit Migraven und Neo4j

Berechtigungs-Management mittels Graph-Datenbank

Zahlreiche Stolperfallen bei der Umstellung von Berechtigungen auf neue Strukturen in Verbindung mit der Anwendung von Microsoft-Richtlinien machen die Neuvergabe von User-Berechtigungen zu einer Herkules-Aufgabe. „Neo4j“ vereinfacht die Zuweisung komplexer Zugriffsrechte und Restrukturierungsaufgaben. lesen...

Systrion verhilft zu rechtskonformen Lebensmittel-Stammdaten

Klagen von Verbraucherschützern und Wettbewerbern abwenden

Systrion verhilft zu rechtskonformen Lebensmittel-Stammdaten

Zum Ende dieses Jahres tritt die neue Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) mit Regeln zur ausführlichen Kennzeichnung von Lebensmitteln in Kraft. In Folge müssen Unternehmen ihre gesamten Produktstammdaten gemäß der strengen Deklarationspflicht überarbeiten. Sonst drohen Klagen von Verbraucherschützern sowie Wettbewerbern mit hohen Strafen. lesen...

Die erste E-Mail in Deutschland landete vor 30 Jahren

„This is your official welcome … „

Die erste E-Mail in Deutschland landete vor 30 Jahren

Vor 30 Jahren erreichte die erste E-Mail Deutschland. Sie landete an der damaligen Universität Karlsruhe (TH), dem heutigen Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Es war die erste Verbindung über das Internet zwischen dem amerikanischen Netzwerk CSNET (Computer Science Net) und dem neuen Karlsruher CSNET-Server. lesen...

IBM setzt weiter auf hybride Cloud

Innovative Services für einfachere Geschäftsanwendungen

IBM setzt weiter auf hybride Cloud

IBM baut das bestehende SoftLayer-Portfolio weiter aus. Neben einem direkten Zugang zur Entwicklerplattform Bluemix stehen auch Lösungen für Cognitive Computing basierend auf IBM Watson-Technologien zur Verfügung. lesen...

Connector verbindet Scopevisio mit MS Office

ERP-, CRM- und ECM-Lösungen mit Office-Produkten von Microsoft verknüpfen

Connector verbindet Scopevisio mit MS Office

Informationen aus der ERP-Suite von Scopevisio lassen sich mit dem MS Office-Connector ab sofort einfach in MS Word, Excel oder Outlook nutzen. Der MS Office-Connector kann laut Scopevisio als Add-On zu bestehenden Scopevisio-Anwendungen hinzugebucht werden. lesen...

YouCon Cube integriert cloud-basierte CRM und Kommunikation

Unterstützung für Contact Center aus der Cloud

YouCon Cube integriert cloud-basierte CRM und Kommunikation

CRM-Lösungen im SaaS-Betriebsmodell in Kombination mit Telekommunikationssystemen, die via Cloud zur Verfügung gestellt werden, lösen zunehmend konventionelle Lösungen ab. Große Anbieter wie die Deutsche Telekom setzen verstärkt auf virtualisierte Telefonanlagen und Analysten wie Gartner beobachten eine große Nachfrage an CRM-Service via Cloud. lesen...

Die fünf größten Cloud-Mythen

Gastkommentator räumt mit Vorbehalten auf

Die fünf größten Cloud-Mythen

Obwohl das Thema Cloud Computing seit Jahren allgegenwärtig ist, schwingt hier immer noch eine Portion Verunsicherung mit. Dies führt zuweilen zu einer gewissen Skepsis und Zurückhaltung der Technik gegenüber. Folgende fünf Cloud-Mythen sind in der Öffentlichkeit weit verbreitet. lesen...

Abo- und Subskriptionsgeschäft in Deutschland wächst

US-Aufwärtstrend zeigt sich auch im lokalen Markt

Abo- und Subskriptionsgeschäft in Deutschland wächst

Abo-basierte Geschäftsmodelle waren bisher vorwiegend im Telekommunikations- und Printmedien-Markt zu finden. Die Cloud trägt das Modell nun in viele andere Branchen wie Software-as-a-Service, Online-Handel, Online-Marketing, Logistik, Finanzservices oder Gesundheitswesen. lesen...

Enterprise Mobility Study 2014: Mitmachen und Ergebnisse erhalten

Zweite Studie zeigt Trends und Veränderungen auf

Enterprise Mobility Study 2014: Mitmachen und Ergebnisse erhalten

Beim Thema "Enterprise Mobility" geht es neben der Ausstattung und dem Management der mobilen Devices von Mitarbeitern vor allem um die Wettbewerbsvorteile, die durch eine Mobilisierung der Geschäftsprozesse winken. Doch in wie weit hat sich das Thema bereits auf breiter Front etabliert und wo liegen heute die Herausforderungen und Chancen? lesen...

Kontrollierte Transparenz im Datenraum

Ein geschützter Bereich für geregelte Zugriffe

Kontrollierte Transparenz im Datenraum

Manchmal benötigen Unternehmen einen Bereich, in dem sensible Dokumente liegen und zu dem der Zugang streng geregelt ist. Virtuelle Datenräume kommen häufig im Bereich der „Due Diligence“-Prüfung – der Sorgfältigkeitsprüfung – bei Firmenverkäufen zum Einsatz. Immer häufiger setzen sie sich aber auch bei anderen Projekten durch. lesen...

IBM kündigt „Elastic Storage on Cloud” an

Storage-as-a-Service auf Softlayer-Basis

IBM kündigt „Elastic Storage on Cloud” an

Als Teil der Softlayer-Cloud-Angebote bietet IBM ab sofort „Elastic Storage on Cloud” an. Dabei handelt es sich um einen Software-defined-Storage-as-a-Service-Dienst, der sich insbesondere für High-Performance-Analytik eignen soll. lesen...

Compliance für die Wolke

Neues eBook „Cloud: Compliance und Standards“

Compliance für die Wolke

Rechtliche, technische und vertragliche Vorgaben machen auch vor Cloud Computing nicht halt. Unser neues eBook zeigt, was Unternehmen über Cloud-Compliance und Cloud-Standards und deren Umsetzung wissen sollten. lesen...

Box schmiedet weitere Allianzen für mehr Produktivität in der Cloud

Integrationen in Office 365 und AvePoint Doc Ave Cloud Connect

Box schmiedet weitere Allianzen für mehr Produktivität in der Cloud

Box bringt die Vernetzung von Geschäftsinhalten über seinen Cloud-Speicher- und Sharing-Dienst weiter voran. Neben zwei neuen Integrationen in Office 365 soll insbesondere die Partnerschaft mit AvePoint Verbesserungen für Anwender bei der Teamarbeit bringen. Zudem schafft der Cloud-Dienstleister die Speicherplatzbeschränkungen für Business-Kunden ab. lesen...